Fütterungsratgeber: Kälberdurchfall, Rindergrippe und deren Folgen

Kälbererkrankungen haben unterschiedliche Ursachen und Folgen. Viren wie der Corona oder der Rota, Protozoen wie Eimeria spp. oder Bakterien wie Clostridium perfringens können anhand Kotbild und Symptomen genauer erkannt und dann auch entsprechend behandelt werden. Im Sano Fütterungskonzept für Kälber & Jungvieh erhalten Sie Überblick, wie Sie die Erkrankungen zuverlässig erkennen!

Erkrankungen im Bestand gehören mit zu den häufigsten Gründen für Ausfälle in landwirtschaftlichen Betrieben und gefährden insbesondere den gesamten wirtschaftlichen Erfolg des Landwirts. 

 

Erhalten Sie alle Informationen rund um die richtige Fütterung von Kälbern hier im Sano Fütterungskonzept.

 

Behandlungsmaßnahmen von Kälbererkrankungen

 

Prophylaktisch:

  • Gesundheitsmonitoring
  • Rein-Raus-Verfahren
  • Trockene, zugfreie Liegefläche
  • Hygiene, um den Erregerdruck zu reduzieren
  • Mutterschutzimpfung
  • Optimale Mineralstoff- und  Vitaminversorgung
  • Ansäuerung der Tränkemilch zur Reduktion der Keimbelastung Ausgezeichnete Kolostrumqualität und optimales Kolostrummanagement
  • Hitzestress bei der Haltung der Tiere durch ein gutes Stallklima vermeiden 

 

 

Kurativ:

  • Bereitstellung von Elektrolyten und schnell verfügbarer Energiequellen wie Glukose
  • Ausgleich von metabolischer Acidose über den Einsatz von Puffern

 

 

Langzeitfolgen:

  • Kälberdurchfall erhöht die Gefahr von Lungenentzündungen um das 18-Fache
  • Verschiebung des Erstkalbealters um bis zu 1,3 Monate
  • Anstieg der Remontierungsrate um bis zu 9 %
  • 2,5-mal höhere Abgangswahrscheinlichkeit bei Erstkalbskühen

 

Was ist Metabolische Acidose?

 

Metabolische Acidose (Absinken des Blut-pH-Wertes) resultiert in einer Anhäufung von H+-Ionen im Blut und ist eine Folge von Durchfallerkrankungen des Kalbes. An Durchfall erkrankte Kälber haben einen großen  Verlust an starken Kationen (Na+ und K+), was zu einem erhöhten Gehalt an H+-Ionen und Anionen (Laktat) im Blut führt. Ohne die richtige Behandlung (Calf digest® / Calf sodaLyte®) dehydriert das Kalb, im schlimmsten Fall kann es zum Tod des Tieres kommen.

 

Maßnahmen zur Vorbeugung von Metabolischer Acidose 

  •  Ausreichendes Angebot an starken Kationen (Na+ und K+), um den Wasserhaushalt des Kalbes auszugleichen
  • Förderung der Absorption von Na+ und Wasser aus dem Darm
  • Ausgleich der metabolischen Acidose über den  Einsatz von Puffern
  • Bereitstellung von schnell verfügbaren Energiequellen wie Glukose

 

Das richtige Futter spielt bei der Vorbeugung von Kälberkrankheiten eine wichtige Rolle. Nur Tiere mit intaktem Immunsystem können Krankheiten abwehren. Dazu zählen auch Atemwegserkrankungen wie Kälbergrippe und Lungenentzündung, Aber auch Infektionskrankheiten wie Nabelentzündungen und Ohrenentzündungen. Mit einer guten Management von Biestmilch, Stallhygiene und Stressfaktoren, schaffen sie eine gute Grundlage für einen gesunden Bestand. 

 

Sano24_Blog_Beitrag_Grafik_K-lbererkrankungen

 

Regelmäßigen Kontrollen durch Landwirt und Tierarzt zur Früherkennung verhindern darüber hinaus die Ausbreitung von Erregern in ihrem Betrieb frühzeitig. 

 

 Sano24_F-tterungsratgeber_Kalb_Cover

Erhalten Sie alle Informationen rund um die richtige Fütterung von Kälbern hier im Sano Fütterungskonzept >

 

 

Sie haben Fragen zur Kälberaufzucht?

Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben eine E-Mail an beratung@sano.de

zurück
Passende Artikel
Calf digest® Produktbild - Bolus für Durchfallkälber mit Puffer und Milchsäurebakterien | Sano Veterinär Calf digest®
Inhalt 25 Stück
Bruttopreis: 23,54 €
Calf sodaLyte® Produktbild - Elektrolyte, schnelle Energie- und Pufferkombination bei Kälberdurchfall | Sano Veterinär Calf sodaLyte®
Inhalt 8 Beutel
Bruttopreis: 23,54 €
Calf Bolus Eingeber Produktbild - Der praktische Eingeber für Kälberboli | Sano Veterinär Calf Bolus Eingeber
Inhalt 1 Stück
Bruttopreis: 5,95 €
Calf fit® Produktbild - Bolus für neugeborene Kälber mit Eisen, Vitamin E und Selen | Sano Veterinär Calf fit®
Inhalt 10 Stück
Bruttopreis: 12,84 €
Calf immuno® Produktbild - Kolostrumaufwerter mit Ei-immunglobulinen | Sano Veterinär Calf immuno®
Inhalt 5 Beutel
Bruttopreis: 59,92 €